Willkommen bei dem Bunny News Blog

Bunnies sind nicht nur niedlich. Sondern auch flauschig, schnell, kuschelig und ... hmmmm...ganz genau! Sie sind auch all die herrlich erotischen Dinge, die sich da gerade gedanklich in euren Köpfen ausbreiten. Und wie von Zauberhand die Hose enger werden lassen. Deswegen gibt es den Bunny Blog. Der Bunny Blog ist nur für Männer. Echte Männer und damit meinen wir 18 plus. Sorry Jungs, aber bis hierhin und nicht weiter, das war's. Hoppelt ab und wir sehen uns wieder, wenn ihr so weit seid. Und allen Männer: Herzlich willkommen im Bunny Paradies! Hier im Bunny Blog sprudelt es voller Erotik. In jeglicher Hinsicht, wenn ihr wisst, was wir meinen. Ihr findet die heissesten, aktuellsten News zu unserem Lieblingsthema Erotik. Also zu allem, was Bunny Liebhaber interessiert, fasziniert und erregiert. Die perfekte tägliche Mischung, auf die man(n) nicht mehr verzichten will. Und auch nicht mehr kann. Ihr werdet es spüren, die Lust und den Drang zum Bunny Blog. Lasst mehr Erotik in eueren Alltag und euer Leben. Euer Bunny wird es euch danken. Ihr habt keins zu Hause? Auf unserem Blog habt ihr sie alle. Alle Bunnies und noch viel mehr. Schaut einfach täglich vorbei und bleibt beständig und up to date. Tauscht euch aus und genießt die erotischen Bunnies. So oft wie ihr wollt - oder könnt? Und nun hoppelt los! Die niedlichen Bunnies warten schon ganz ungeduldig auf euch.


Newsupdate Februar 2018

Wir möchten euch die beliebtesten Gummimuschis nicht vorenthalten. Als Alternative für ein echtes Bunny auch sehr interesant, gerade durch die immer realistischer werdenen Gummifotzen eine echte Alternative. Wichtig ist sich vorab zu informieren, auf was du bei dem kauf einer Gummimuschi achten mussst, und was der Markt überhaupt hergibt. Dies alles findest du hier auf der Webseite Es wird auch auf wichtige Fragen wie Loveclone oder Fanta Flesh eingegangen , sowie die weiteren Varianten der Gummimuschi vorgestellt. Vorab die Penisgrösse abzumessen um das richtige Produkt im Bereich Gummimuschis ist allerdings unerlässlich.


Newsupdate Mai 2018

Gesunde Ernaehrung – Wichtig fuer Bunnys

Fuer Bunnys ist es extrem wichtig sich gesund zu ernaehren. Natuerlich, der Koerper ist ihr Kapital. Deshalb ist eine gesunde Ernaehrung mit viel Rohkost und Obst sehr wichtig. Die Bunnys muessen darauf achten sich gesund zu ernaehren. Jedoch muessen auch sie mal suendigen. Zum Beispiel mit selbstgemachten Spaetzle. Ab und an empfehlen wir den Maedels sich etwas herzhaftes, wie die schwaebischen Nudeln zu goennen. Diese kann man uebrigens wunderbar selber machen. Wie das funktioniert, erfahren Sie bei uns.

Schwaebische Nudeln Zuhause selber machen

Wie auch unseren Bunnys ist Ihnen eine gesunde Ernaehrung wichtig. Ab und an sollte man aber auch mal suendigen. Wir moechten Ihnen genau erlaeutern, wie Sie schwaebische Spaetzle kinderleicht und mit geringem Aufwand Zuhause selber herstellen koennen. Alles was Sie dazu benoetigen ist spezieller Spaetzleteig (haben Sie diesen nicht Zuhause und auch kein Fachgeschaeft in der Naehe, tut es auch Weizenmehl), vier bis fuenf Eier, sowie eine sogenannte Spaetzlepresse. Mit ihr koennen Sie im Handumdrehen Spaetzle selber machen. Doch was gibt es beim Kauf einer Spaetzlepresse alles zu beachten? Wir moechten Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien einmal im Detail aufzeigen.

Die wichtigsten Kaufkriterien der Spaetzlepresse

Ganz wichtig ist das richtige Material. Nur noch selten besteht die Spaetzlepresse aus Gusseisen - meist wird Edelstahl oder Aluminium gewaehlt. Ist die Spaetzlepresse aus Aluminium, wird eine Reinigung in der Spuelmaschine trotzdem gewaehrleistet, weil ein rostfreier ueberzug das Material schuetzt. Die Aluminium-Spaetzlepressen haben den Vorteil, leichter und dadurch handlicher in der Kueche zu sein - ein Vorteil, wenn Sie eine grosse Menge an Spaetzle zubereiten wollen.

Eine Spaetzlepresse aus Edelstahl sieht etwas edler und hochwertiger aus, was an der glaenzenden und polierten Oberflaeche liegt. Qualitativ gibt es keinen Unterschied zwischen einer Spaetzlepresse aus Edelstahl, Gusseisen oder Aluminium. Kunststoff- oder Plastik-Spaetzlepressen oder Spaetzlereibe haben hingegen den Nachteil, dass sie leicht zerbrechen und sich verbiegen koennen.

Die Herstellung der schwaebischen Nudeln

Die Herstellung ist kinderleicht. Sie muessen lediglich einen Topf mit Wasser aufsetzen. Sobald das Wasser kocht, befuellen Sie die Presse mit dem Spaetzleteig und druecken die fertigen Spaetzle hindurch in das kochende Wasser. Die Spaetzle im Wasser nur noch umruehren, damit sie nicht verkleben und nach einigen Minuten sind die Spaetzle fertig.


Weitere News

Wir werden nun jeden Monat weitere Produkte vorstellen, sei gespannt und schau bald wieder rein.